Hauptmenü

spielmannszug-hewingsen.de wird überprüft von der Initiative-S

Die Schützenfeste

Neben dem Musizieren auf dem Hewingser Schützenfest, beim traditionellen Maiwecken und Besuchen unzähliger Freundschaftstreffen tritt der Spielmannszug Hewingsen außerdem noch alljährlich auf Schützenfesten in der Nachbarschaft auf.

Seit dem Jahr 1956 spielt der Spielmannszug Hewingsen jedes Jahr in Oberense zum Schützenfest auf. Damals schoss Theo Dohle in Oberense den Vogel ab, und erkor sich die Hewingserin Margret Schneider zu seiner Königin. Für die damals aktiven Spielkameraden war es eine Selbstverständlichkeit, die neue Königin aus Hewingsen nach Oberense musikalisch zu begleiten. Von da an ist der Spielmannszug vom Schützenfest Oberense nicht mehr losgekommen, und natürlich auch umgekehrt ist das Oberenser Schützenfest fester Bestandteil der Jahresplanung im Terminkalender.

1958 kam dann für die Hewingser Spielleute das Günner Schützenfest hinzu. Den ersten Kontakt zum Spielmannszug Hewingsen stellte Heinz Müller 1957 her, der der amtierende Schützenkönig in Günne und ein Arbeitskollege des damaligen Spielkameraden Wilhelm Kleine war. Am Sonntag nahmen dann 10 Musiker unter der Leitung von Tambourmajor Josef Schneider am Festumzug in Günne teil. Im darauf folgendem Jahr konnten sich die Günner Schützen nicht über die „Finanzierung“ des Spielmannszuges einigen. Schließlich sollte nach langer Diskussion unter den Musikern in der Gastwirtschaft Goeke um die Mittagszeit vor dem Umzug in Günne eine Münze entscheiden, ob man teilnimmt oder nicht. Zahl stand für Günne, Kopf stand dagegen. Das Ergebnis des Münzwurfes dürfte jedem bekannt sein.

Schützenfest Sieveringen 1969Das Sieveringer Schützenfest begleitet der Spielmannszug Hewingsen seit 1969. Franz Josef Scherer kürte die aus Hewingsen stammende Klärchen (Klara) Reinhold zu seiner Königin. Ihrer Bitte, sie in die Fremde zu begleiten, kamen die Musiker gerne nach, und bereichern seitdem das Sieveringer Schützenfest erfolgreich mit Trommel- und Pfeifenklang. Dieses Bild zeigt den Spielmannszug 1969 beim Festumzug in Sieveringen.

Durch das musikalische Begleiten der o.g. Schützenfeste sind enge Freundschaften zwischen den Dorfbewohnern von Oberense, Günne und Sieveringen mit den Spielkameraden aufgebaut worden. Diese Freundschaften werden jedes Jahr intensiv gepflegt und vertieft.

nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Suchen ...


Intern

Besucherzähler

Gesamte Besucher 27844

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online